Button für Menü
GMVA Gemeinschafts-Müll-Verbrennungsanlage Niederrhein GmbH
  • Anlagengebäude mit GMVA-Logo

Die GMVA – eine gute Adresse für Ihre berufliche Zukunft

So vielfältig und umfangreich wie das Leistungsspektrum der GMVA sind auch die beruflichen Möglichkeiten, die wir bieten. Verwaltung, Labor, Elektrowerkstatt sowie diverse Tätigkeiten im Rahmen der thermischen Abfallbehandlung sind nur einige von zahlreichen Einstiegsmöglichkeiten. Berufseinsteiger mit akademischem Abschluss haben zudem die Chance, sich für ein von REMONDIS gesteuertes Trainee-Programm zu bewerben. Informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Job- und Ausbildungsangebote. Fragen zu ausgeschriebenen Stellen beantwortet Ihnen unsere Personalabteilung gerne telefonisch unter T 0208 8594-242.

Stellenangebote

Hier finden Sie eine Übersicht aller aktuellen Stellenangebote. Sollte es bei uns zurzeit keine freien Stellen geben, können Sie sich gerne initiativ bewerben.

 

 

Die Ausbildung bei der GMVA beginnt am 01. September 2018.

Die Bewerbungsfrist für das Ausbildungsjahr 2018 endet am 13.10.2017.

 

 

Ausbildungsstellen

  • Die GMVA bildet grundsätzlich in diversen Berufen aus.

    • Elektroniker/-in Fachbereich Automatisierungstechnik

      Die Ausbildung zum/r Elektroniker/-in Fachbereich Automatisierungstechnik bei der GMVA umfasst insgesamt dreieinhalb Jahre.

      Zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung müssen die Auszubildenden am Unterricht der Berufsschule und am überbetrieblichen Werksunterricht teilnehmen.

      Folgende Tätigkeiten werden den Auszubildenden übermittelt:

       

      Funktionszusammenhänge und Prozessabläufe analysieren, Änderungen und Erweiterungen von Automatisierungssystemen entwickeln, z. B. für Produktions- und Fertigungsprozesse, Verfahrens- und Prozesstechnik, nanotechnologische Anwendungen, Netzwerke, Verkehrsleittechnik und Gebäudetechnik Anlagen und Komponenten installieren und in Betrieb nehmen

      • Pneumatische, hydraulische und elektrische Antriebssysteme installieren und einstellen
      • Sensor- und Aktorsysteme sowie Baugruppen der elektrischen Steuerungstechnik installieren und justieren
      • Komponenten und Geräte, Betriebssysteme, Bus-Systeme und Netzwerke installieren, anpassen und einstellen
      • Automatisierungssysteme programmieren
      • Komponenten zu komplexen Automatisierungseinrichtungen verbinden, Automatisierungseinrichtungen in übergeordnete Systeme integrieren
      • Automatisierungssysteme testen, Automatisierungsanlagen in Betrieb nehmen, an die Nutzer übergeben und diese in die Bedienung einweisen

      Anlagen überwachen, warten und betreiben

      • Automatisierungssysteme betreuen, Anlagen überwachen, warten und bedienen, regelmäßige
        Prüfungen durchführen
      • Mithilfe von Anwendungsprogrammen Messdaten erfassen, übertragen und verarbeiten sowie
        Fertigungsabläufe, Maschinen oder Prozesse steuern
      • Testsoftware und Diagnosesysteme einsetzen
      • Regelkreise optimieren
      • Störungen einkreisen und beheben, Störungsursachen als Maßnahme der Qualitätssicherung
        analysieren

      Arbeiten dokumentieren und Vorgaben berücksichtigen

      • Dokumentationen erstellen und auswerten, Herstellerangaben und andere Unterlagen (auch in
        englischer Sprache) berücksichtigen
      • Einschlägige Gesetze und Verordnungen, Betriebsvorgaben sowie die Wünsche der Nutzer
        berücksichtigen

      Gewünschte Voraussetzung:

      • Fachoberschulreife
      • Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
      • Technisches Interesse
      • Handwerkliches Geschick
      • Logisches Denken
      • Teamfähigkeit und eine sorgfältige Arbeitsweise

      GMVA
      Niederrhein GmbH
      Postfach 10 16 37
      46016 Oberhausen
      Bewerbungen und Rückfragen per E-Mail senden Sie bitte inklusive der erforderlichen Unterlagen an
      E-Mail

      Elektroniker/-in Fachbereich Betriebstechnik

      Die Ausbildung zum/r Elektroniker/-in Fachbereich Betriebstechnik bei der GMVA umfasst insgesamt dreieinhalb Jahre.

      Zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung müssen die Auszubildenden am Unterricht der Berufsschule und am überbetrieblichen Werksunterricht teilnehmen.

      Folgende Tätigkeiten werden den Auszubildenden vermittelt:

      Änderungen und Erweiterungen elektrischer Anlagen entwerfen
      Anlagen und Komponenten installieren und in Betrieb nehmen

      • Arbeitsplatz einrichten und abräumen
      • Dafür sorgen, dass Anlagen der Energieversorgungs-, Kommunikations- oder Beleuchtungstechnik bereitgestellt werden
      • Leitungsführungssysteme, Informations- und Energieleitungen installieren
      • Maschinen- und Antriebssysteme sowie ihre pneumatischen und hydraulischen Bauteile einbauen und einrichten
      • Schaltgeräte und Automatisierungssysteme zusammenbauen und verdrahten
      • Elektrotechnische Messungen durchführen und gebäudetechnische Systeme testen und in Betrieb nehmen
      • Systeme programmieren und anpassen, ihre Funktion und Sicherheitseinrichtungen prüfen
      • Anlagen an die Nutzer übergeben und diese in die Bedienung einweisen

      Arbeitsausführungen von Dienstleistern und anderen Gewerken überwachen, Absprachen über Termine und durchzuführende Arbeiten treffen
      Anlagen überwachen und warten, regelmäßige Prüfungen durchführen

      • Je nach Störung und Sicherheitserfordernissen Sofortmaßnahmen ergreifen
      • Störungen einkreisen und beheben
      • Störungsursachen als Maßnahme der Qualitätssicherung analysieren
      • Technische Unterlagen beachten bzw. erstellen, z. B. Herstellerangaben, Handbücher (auch englischsprachige), Vorschriften und Dokumentationen

      Gewünschte Voraussetzung:

      • Fachoberschulreife
      • Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
      • Technisches Interesse
      • Eine aufmerksame, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise
      • Handwerkliches Geschick
      • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
      • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

      GMVA
      Niederrhein GmbH
      Postfach 10 16 37
      46016 Oberhausen
      Bewerbungen und Rückfragen per E-Mail senden Sie bitte inklusive der erforderlichen Unterlagen an
      E-Mail

      Konstruktionsmechaniker/-in

      Die Ausbildung zum/r Konstruktionsmechaniker/-in bei der GMVA umfasst insgesamt dreieinhalb Jahre.

      Zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung müssen die Auszubildenden am Unterricht der Berufsschule und am überbetrieblichen Werksunterricht teilnehmen.

      Folgende Tätigkeiten werden den Auszubildenden vermittelt:

      Arbeitsaufgaben im Team planen und vorbereiten

      • Arbeitsaufgaben im Team planen, vorbereiten, organisieren; Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen im Betrieb abstimmen
      • Technische Zeichnungen und andere Unterlagen auswerten und Bearbeitungsvorgänge oder Montagepläne festlegen

      Arbeit mit Bauteilen und Metallkonstruktionen

      • Bauteile und Metallkonstruktionen aus Blechen, Rohren oder Profilen umformen und trennen, z. B. durch thermische Verfahren
      • Bleche, Rohre, Profile oder Baugruppen verbinden, verschiedene Schweißverfahren anwenden
      • Bauteile und Baugruppen montieren
      • Metallkonstruktionen demontieren
      • Maschinen und Werkzeuge warten, instand halten und instand setzen; ggf. elektrotechnische Komponenten der Steuerungstechnik überprüfen

      Qualitätskontrollen durchführen

      • Qualitätsvorgaben berücksichtigen, betriebliche Richtlinien des Qualitätsmanagements umsetzen, am kontinuierlichen Verbesserungsprozess mitwirken
      • Arbeiten und Ergebnisse dokumentieren

      Gewünschte Voraussetzung:

      • Fachoberschulreife
      • Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
      • Technisches Interesse
      • Handwerkliches Geschick
      • Logisches Denken
      • Teamfähigkeit und eine sorgfältige Arbeitsweise

      GMVA
      Niederrhein GmbH
      Postfach 10 16 37
      46016 Oberhausen
      Bewerbungen und Rückfragen per E-Mail senden Sie bitte inklusive der erforderlichen Unterlagen an
      E-Mail

Praktikumsangebote

Unsere Praktikumsangebote sind breit gefächert. Zum einen bieten wir Studentinnen und Studenten von ingenieurwissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Studiengängen die Möglichkeit, bei uns Studienpraktika zu absolvieren und gegebenenfalls ihre Abschlussarbeiten in unserem Unternehmen zu erstellen. Leider können wir kein achtwöchiges Grundpraktikum für Studenten anbieten. Zum anderen können sich auch Schülerinnen und Schüler immer gerne für ein Praktikum bewerben und bei uns erste Einblicke in die Berufswelt gewinnen. Dabei lernen sie unter anderem die Bereiche Elektrowerkstatt, MSR-Werkstatt, Labor, Verwaltung, Schlosserei und Materialausgabe kennen. Spannende Praktikumstage sind also garantiert. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Personalabteilung.

GMVA Niederrhein GmbH
Impressum


    Karriere

    Informieren Sie sich über Ausbildungs- und Jobangebote der GMVA.
    mehr


    Bibliothek

    Informationen über die GMVA können Sie auch als Broschüre im PDF-Format herunterladen.
    mehr


    Emissionswerte

    Alle Leistungswerte der Anlage inklusive Angaben zu den Emissionsgrenzwerten.
    mehr

© 2017 GMVA Niederrhein GmbH

04 / 08