Button für Menü
GMVA Gemeinschafts-Müll-Verbrennungsanlage Niederrhein GmbH
  • Greifer im Müllbunker der Abfallverbrennungsanlage Niederrhein

Aus Abfall das Beste herausholen

  • Die Gemeinschafts-Müll-Verbrennungsanlage Niederrhein (GMVA) ist ein echtes Oberhausener Traditionsunternehmen. 1972 durch den Umbau des Zechenkraftwerks der Concordia Bergbau AG entstanden, sorgt sie seit über 40 Jahren für die umweltverträgliche Behandlung von andienungspflichtigen Abfällen und von Gewerbeabfällen und ist zugleich wichtiger Erzeuger von Strom und Fernwärme.

    • Das Gelände der Abfallverbrennungsanlage Niederrhein in der Übersicht

    Das GMVA-Gelände in der Übersicht

  • Betrieb

      • Gesamtansicht der GMVA Niederrhein
    • In der als öffentlich-private Partnerschaft (ÖPP) betriebenen GMVA werden jährlich bis zu 700.000 t Abfälle thermisch behandelt. Modernste Rauchgasreinigungssysteme garantieren dabei, dass über den Kamin nahezu reine Luft an die Umwelt abgegeben wird.
      mehr


    Verantwortung

      • Bei der Abfallverbrennungsanlage Niederrhein steht Umweltschutz an erster Stelle
    • Sich mit sozialem und regionalem Engagement als gesellschaftlicher Akteur einzubringen, zählt genauso zum Selbstverständnis der GMVA wie der Fokus auf dem Umweltschutz – bei der Anlagentechnologie und darüber hinaus.
      mehr


    Geschäftsleitung

      • Nahaufnahme der GMVA Niederrhein
    • Bei der GmbH mit privatwirtschaftlicher Beteiligung ist neben der Geschäftsführung ein Aufsichtsrat als Kontrollgremium eingesetzt, dem unter anderem politische Vertreter der Städte Oberhausen und Duisburg sowie des Mitbetreiberunternehmens REMONDIS angehören.
      mehr

GMVA Niederrhein GmbH
Impressum


    Karriere

    Informieren Sie sich über Ausbildungs- und Jobangebote der GMVA.
    mehr


    Bibliothek

    Informationen über die GMVA können Sie auch als Broschüre im PDF-Format herunterladen.
    mehr


    Emissionswerte

    Alle Leistungswerte der Anlage inklusive Angaben zu den Emissionsgrenzwerten.
    mehr

© 2017 GMVA Niederrhein GmbH

01 / 04